it is

Stoffwechsel ankurbeln – Rauchstopp ohne Zunehmen

von | Rauchen aufhören Hilfsmittel

 

Stoffwechsel ankurbeln: Rauchstopp ohne Zunehmen. Möchtest Du gerne mit dem Rauchen aufhören? Aber die Angst vor der Gewichtszunahme hat Dich bis jetzt davon abgehalten? In diesem Artikel erfährst Du, wie Du der Gewichtszunahme entgegen wirken, einer Gewichtszunahme komplett entgehst oder sogar abnehmen kannst. Und zwar mit Hilfe des Stoffwechsels. Aber was hat der Stoffwechsel mit dem Rauchstopp zu tun? Warum wirkt sich diese Strategie positiv auf Deinen gesamten Körper aus? Und welche Methoden stehen Dir überhaupt zur Verfügung, um Deinen Stoffwechsel anzukurbeln? Die Antworten findest Du in diesem Artikel.

 

Der Raucher im Zwiespalt

Die Nikotinsucht bringt die meisten Raucher – und damit wahrscheinlich auch Dich – dazu, mit sich selber im Zwiespalt zu sein.

Sie verbinden das Rauchen mit der Möglichkeit, sich hin und wieder kurze Auszeiten nehmen zu können.

Besonders in stressigen Situationen oder wenn es mal turbulent wird. Dann sagen sie sich: “Jetzt erst einmal eine rauchen.”

In der Folge wird das Belohnungszentrum im Gehirn stimuliert und die Stimmung verbessert sich und sie fühlen sich gut.

 

Die andere Seite der Medaille kennst Du aber auch. Natürlich sind Dir die vielen gesundheitlichen Risiken bekannt, die durch das Rauchen verursacht werden.

Du weißt beispielsweise genau, dass mit Lungenkrebs die Lebenserwartung nicht hoch ist. Auch ist Dir wahrscheinlich bereits bekannt, dass PAVK – die Schaufensterkrankheit als Folge der Nikotinsucht auftreten kann.

Oder das die COPD Lunge die Lungenerkrankung der Raucher ist. Das alles spiegelt die andere Seite wieder.

 

Wenn Du aber zu der Überzeugung gekommen bist und Du möchtest mit dem Rauchen aufhören, dann kommen Dir unweigerlich auch die Gedanken an einer möglichen Gewichtszunahme.

Denn mit diesen Gedanken bist Du nicht alleine. Viele Raucher haben davor Angst und fürchten eine unkontrollierte Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp.

 

Gewichtszunahme nach Rauchstopp?

In vielen Köpfen ist es fest verankert: Rauchen aufhören und Gewichtszunahme gehören zusammen.

Und so wundert es einem auch nicht, dass die Angst vor dem Zunehmen, einer der Hauptgründe dafür sind, nicht mit dem Rauchen aufzuhören.

Stoffwechsel ankurbeln - Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp

Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp

Das diese Gedanken und Befürchtungen nicht ganz unbegründet sind, zeigt eine Metaanalyse, die im Jahr 2012 genau zu diesem Thema veröffentlicht wurde. Die komplette Metaanalyse kannst Du hier nachlesenen: Weight gain in smokers after quitting cigarettes: meta-analysis

In dieser Arbeit wurden insgesamt 62 unterschiedliche Studien zusammengefasst und unter der Fragestellung ausgewertet, ob es einen direkten Zusammenhang zwischen einer Gewichtszunahme und dem Rauchstopp gibt.

Überprüft wurden die Veränderungen des Körpergewichts bei einer Abstinenz über einen Zeitraum von 12 Monaten.

Die jedoch ohne die Unterstützung von Medikamenten oder einer Nikotinersatz erreicht wurde.

Das bedeutet: In den untersuchten Studien dürften unter anderem die folgenden Präparate der Nikotinersatztherapie nicht verwendet werden: Nikotinkaugummi, Nikotinpflaster oder Nicorette Spray.

Warum wurden nur Studien berücksichtigt, die ohne eine Nikotinersatztherapie oder anderer Hilfsmittel durchgeführt wurden?

Mit dieser Vorgehensweise sollten ganz einfach mögliche Störfaktoren ausgeschlossen werden. Sie hätten das Ergebnis beeinflussen können. Damit sind die Forscher sicher gegangen, dass die Ergebnisse nicht verfälscht wurden